Mein Sonnenalp-Ferienprogramm 2015 - page 2-3

2
| Mein Sonnenalp-Ferienprogramm 2015
Mein Sonnenalp-Ferienprogramm 2015 |
3
unvergesslich, damals, nachts im Heu, als die Geräu-
sche immer lauter wurden und wir wie Espenlaub
zitterten. Gemeinsame Erinnerungen sind starke
Bänder, die Kinder und Kinder – aber auch Eltern
und Kinder – selbst in schwierigen Zeiten verbinden.
Dafür eignen sich nicht nur Abenteuer in der Ferne.
Es genügt, sich einfach einmal im Urlaub Zeit für-
Liebe Sonnenalp-Familien,
Begrüßung von Familie Fäßler
2
„Hallo“ sagen Mario & Christian
4
Sonnenalp-App & Angebote
5
Mein Ferienprogramm 2015:
1. Einmal zurück zur Natur
6–7
2. Einmal die Welt verbessern
8–9
3. Einmal ganz viel Zeit haben
10–11
4. Einmal ein Profi sein
12–15
5. Einmal durch die Lüfte schweben
16–17
6. Einmal Wasser anders erleben
18–19
7. Einmal kreativ sein
20–21
8. Einmal gemeinsam erwachsen sein
22–23
9. Einmal Familienspaß bitte
24–25
10. Einmal Spielregeln brechen
26–29
11. Einmal richtig mutig sein
30–31
12. Einmal unter Mädchen sein
32–33
13. Einmal spielen ohne Grenzen
34–35
Unser Winter-Ferienprogramm
36–37
Alle Termine im Überblick
38
EINMAL im Leben...
Inhalt
13 DINGE, DIE DU MACHEN MUSST, BEVOR DU ZU GROSS BIST!
einander zu nehmen, richtig Spaß zu haben, etwas
­Unvernünftiges auszuprobieren, mutiger, engagier-
ter oder entspannter zu sein als im Alltag.
Wir zeigen euch 13 Wege mit über 70 Aktivitäten
von einfach bis aufwendig, die aus der Komfortzone
führen und hinein in ein ganz anderes Leben und
­Erleben: Ferien auf der Sonnenalp.
Traumhaft schöne Ferien wünscht Ihnen und euch von Herzen,
Familie Fäßler
Dr. Anna-Maria & Michael
und Jakob & Viktoria
1 4-5,6-7,8-9,10-11,12-13,14-15,16-17,18-19,20-21,22-23,...41
Powered by FlippingBook