Jump to Navigation
Sonnenalp Kultur Veranstaltungen

MÄRZ 2015

23. bis 25. März 2015
LITERATURTAGE
23. März - Petra Reski - Palermo Connection
24. März - Lea Singer - Anatomie der Wolken
25. März
- Lisa Wagner liest aus  "Fifty Shades of Grey"
 
 
APRIL 2015
29. April 2015
Autorenlesung
Monika Czernin
Das letzte Fest des alten Europas: Anna Sacher und ihr Hotel

_______________________________________________________________________________________

MAI 2015

27. Mai 2015
AUTORENLESUNG
_______________________________________________________________________________________

JUNI 2015

24. Juni 2015
AUTORENLESUNG
_____________________________________________________________________________

OKTOBER 2015

19. bis 21. Oktober 2015
SONNENALP LITERATURTAGE

Unsere Literaturbühne legt den Schwerpunkt auf Autorenlesungen. In Zusammenhang mit dem Leiter des Literaturhauses München, Dr. Reinhard G. Wittmann, wird bei uns das geschriebene Wort durch den Autoren lebendig. Immer sind es aktuelle Bücher aus dem breiten Sprktrum der deutschen Literaturlandschaft. So freut es uns sehr, unter anderem schon Autoren wie Martin Walser, Wilhelm Schmid, Sasa Stanisic, Ulrike Draesner und viele mehr auf unserer Bühne begrüßt zu haben. 
 
Autorenlesung  am 19. Oktober 2015 mit Karl-Heinz Ott: "Auferstehung"
Ein bissiger, ironischer Roman von Karl-Heinz Ott über die Rechnungen, die schließlich doch jeder begleichen muss. Joschi ist eigentlich Clochard, Jakob ist ein quirliger Fernsehmann, Uli Aussteiger irgendwo zwischen Karl Marx und verlottertem Mönch, und Linda, die Schwester, ist auch im Privatleben eine Macherin. Ihren Vater haben die vier kaum noch gesehen, seit der sein Testament dem „Schwein“ übergeben hat und sich von der „ungarischen Hure“ pflegen lässt. Jetzt ist er tot. Morgen früh wird das Testament eröffnet. Bis dahin muss das Erbe verteilt sein. Keiner verlässt das Haus. Karl-Heinz Ott erzählt brillant und mit großer Komik von dem, was eine Familie zusammenhält – und was sie auseinanderreißt. Verwandt fühlt sich keiner mehr, bis nach einer langen Nacht der Augenblick der Wahrheit kommt.
Karl-Heinz Ott wurde 1957 in Ehingen bei Ulm geboren. Er studierte Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft und arbeitete anschließend als Dramaturg in Freiburg, Basel und Zürich. 1998 erschien sein erster Roman Ins Offene, dem seither weitere Romane und Essays folgten. Ott lebt in Freiburg im Breisgau.

Autorenlesung am 21.Oktober 2015 mit Vea Kaiser: "Makarionissi oder Die Insel der Seligen"
Vea Kaiser, geb. 1988 in Österreich, veröffentlichte 2012 ihren Debütroman Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam, der Platz 1 der ORF-Bestenliste erreichte und Leser wie Presse gleichermaßen begeisterte. Auf der Sonnenalp wird sie aus ihrem aktuellen Buch "Makarionissi oder Die Insel der Seligen" lesen.
Zum Inhalt des Buches: Von Griechenland bis Niedersachsen, von den Fünfzigerjahren bis in die Gegenwart: In ihrem neuen Roman erzählt Vea Kaiser in ihrem einzigartigen Ton von der Glückssuche einer Familie und deren folgenreichen Katastrophen, von Möchtegern-Helden und Herzensbrechern.Mit hinreißender Tragikomik, einem liebevollen Blick für Details und furioser Fabulierlust folgt Vea Kaiser der Geschichte einer unvergesslichen Familie, die auseinandergerissen werden musste, um zusammenzufinden. Ein Roman über das Aushalten von Sehnsucht und Einsamkeit, über Neuanfänge, Sandburgen für die Ewigkeit und die Schönheit des Lebens als Postkartenmotiv.
 
Autorenlesung 22.Oktober 2015 mit Tim Krohn: "Nachts in Vals"
Die Gründe, warum sie ihren Weg in die Therme hoch oben in den Bergen finden, sind vielfältig – alle Figuren in Tim Krohns Nachts in Vals eint allerdings eins: Der Aufenthalt dort wird ihr Leben verändern.
Ob um gemeinsam mit der Mutter über eine ungewollte Schwangerschaft nachzudenken, um eine noch junge Liebe zu feiern, als Barmusiker den Lebensunterhalt für die Familie zu verdienen, in sich zu gehen, neue Bekanntschaften zu machen oder eine in alle Welt verstreute Familie zu einem Jubiläum zu vereinen – der Aufenthalt im Ort mit dem vielleicht schönsten Sternenhimmel der Schweiz und dem berühmten Hotel ist für sie alle, mit ihren unterschiedlichsten Motivationen, das Richtige. Die Geschichten Tim Krohns umfassen die ganze Spanne des menschlichen Lebens, alle spielen am selben Ort, und in jeder spannt der Himmel sein Sternenzelt auf: Die Nacht in Vals wird zum Wendepunkt im Leben der Protagonisten.
Tim Krohn, Jahrgang 1965, lebt als freier Schriftsteller in Santa Maria Val Müstair. Sein Roman Vrenelis Gärtli stand wochenlang auf Platz 1 der Schweizer Bestsellerlisten. Er war Vorsitzender des Schweizer Schriftstellerverbandes und wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien bedacht. Zuletzt veröffentlichte Tim Krohn bei Galiani den hochgelobten Erzählband Aus dem Leben einer Matratze bester Machart (2014), der auch ins Italienische übersetzt ist.

_______________________________________________________________________________________
 
 

 

 


List_item_image_only | by Dr. Radut